Kirchenmusik

Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik in 6 B鋘den (davon Band 1 in vier, Band 6 in zwei Teilb鋘den) Die Reihe

Herausgegeben von Matthias Schneider, Wolfgang Bretschneider und G黱ther Massenkeil
Ca. 5.000 Seiten, zahlreiche Abb. und Notenbeispiele. Leinen mit Schutzumschlag
ISBN 978𣛮90076904 [Gesamtwerk]

Ihr Preisvorteil bei Reihenbezug:
Bei Bestellung der gesamten Reihe zur Fortsetzung bis 31.12.2011 gilt der
um ca. 20% gegen黚er den Einzelbezugspreisen verg黱stigte Vorbestellpreis.
Nach diesem Datum k鰊nen Sie die Reihe zum gegen黚er den Einzelverkaufspreisen ca. um 12% verg黱stigten Reihenbezugspreis bestellen.

Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 1160,- € -20% (232,- €) = 928,- €
Das gesamte Wissen 黚er Kirchenmusik in 6 B鋘den


Die vielf鋖tigen Aspekte von Kirchenmusik, ihre Bedeutung in der Musik- und Kulturgeschichte und Liturgie, ihre gesellschaftlichen und sozialen Kontexte sowie ihre Beziehung zu anderen Kunstformen werden mit dieser neuen Buchreihe erstmals in einem gro遝n und reichhaltigen Panorama von enzyklop鋎ischem Anspruch reflektiert. Die Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik ist eine Buchreihe ganz neuen Zuschnitts, indem sie die sinnf鋖lige Struktur und den instruktiven Ansatz eines Lehr- und Handbuchs mit der anschaulichen Pr鋝entationsform eines gut verst鋘dlichen Lesebuchs, aber auch mit den Vorteilen eines umfassenden Nachschlagewerks verbindet.

Die Einzelb鋘de sind jeweils in sich abgeschlossene Darstellungen der wesentlichen Themenbereiche der Kirchenmusik und beleuchten diese konfessions黚ergreifend in je eigener Weise. Innerhalb des Reihenkontextes tr鋑t jeder Band dazu bei, die enorme Vielfalt dieses f黵 die musik- wie kirchengeschichtliche Entwicklung so einflussreichen Themenspektrums zu einer in dieser Form einzigartigen Gesamtschau zu verkn黳fen und damit zum allerersten Mal den aktuellen Stand des Wissens 黚er Kirchenmusik f黵 jeden Interessierten zug鋘glich zu machen.

Geschichte der Kirchenmusik in 4 B鋘den

Wolfgang Hochstein / Christoph Krummacher (Hrsg.)
4 B鋘de mit zus. ca. 1.600 Seiten, 黚er 200 Abb. und zahlr. Notenbeispielen. Leinen mit Schutzumschlag. Ca. € 392,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 1/1 bis 1/4)
ISBN 978𣛮90076911
[Das Werk ist nur geschlossen zu beziehen.] Lexikadienst Shop

Zentren der Kirchenmusik

Matthias Schneider / Beate Bugenhagen (Hrsg.)
Ca. 420 Seiten mit zahlr. Abb. und Notenbeispielen. Leinen mit Schutzumschlag. € 128,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 2)
ISBN 978𣛮90076928                         Lexikadienst Shop

Der Kirchenmusiker in Geschichte und Gegenwart. Berufe Institutionen Wirkungsfelder

Franz K鰎ndle / Joachim Kremer (Hrsg.)
Ca. 400 Seiten mit 黚er 50 Abb. Leinen mit Schutzumschlag. Ca. € 128,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 3)
ISBN 978𣛮90076935                         Lexikadienst Shop

Der Gottesdienst und seine Musik

Albert Gerhards / Matthias Schneider (Hrsg.)
Ca. 400 Seiten mit 黚er 50 Abb. Leinen mit Schutzumschlag. Ca. € 128,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 4)
ISBN 978𣛮90076942                         Lexikadienst Shop

Bild und Raum der Kirchenmusik

Ulrich F黵st / Andrea Gottdang (Hrsg.)
Ca. 400 Seiten mit 黚er 100 Abb. Leinen mit Schutzumschlag. Ca. € 128,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 5)
ISBN 978𣛮90076959                           Lexikadienst Shop

Lexikon der Kirchenmusik

G黱ther Massenkeil / Michael Zywietz (Hrsg.)
2 B鋘de mit zus. ca. 1.600 Seiten. Leinen mit Schutzumschlag. Ca. € 278,
(Enzyklop鋎ie der Kirchenmusik 6/1 und 6/2)
ISBN 978𣛮90076966
[Das Werk ist nur geschlossen zu beziehen.]  Lexikadienst Shop

 

[Wir 黚er uns] [Auf einen Blick] [Enzyklop鋎ie] [Geschichte] [Kunst] [Literatur] [Musik] [Dictionary of Music] [MGG] [Kirchenmusik] [Naturwissenschaft] [Theologie] [Kontakt / E-Shop] [AGB] [Datenschutz] [Impressum]
N鋒eres zum Brockhaus?

Brockhaus Definition

Kirchenmusik,

die f黵 den christlichen Gottesdienst bestimmte liturgische und au遝rliturgische Musik in ihrer Bindung an den Kirchenraum (im Unterschied zur geistlichen Musik). Sie bekundet sich in den Formen liturgischen Gesanges, des Kirchenlieds, vokaler und vokal-instrumentaler Mehrstimmigkeit wie auch reiner Instrumentalmusik (v. a. Orgelmusik).

 

Konzil von Trient 15451563.

Von nun ab wurde die Kirchenmusik als 凙usschm點kung der Liturgie betrachtet.