EjGK

inkl. Porto (innerhalb D, für andere Länder Versandkosten auf Anfrage)

Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Gesamtwerk in 7 Bänden inkl. Registerband

Das Werk erscheint im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften und wird herausgegeben von Dan Diner. Es umfasst ca. 4200 S., 360 s/w Abb., 42 Karten und ist gebunden in Leinen mit Prägung

Lexikadienst Shop  Das Werk kann nur komplett bezogen werden. Gesamtpreis: 1.399,65 €

Die Einzelbände werden automatisch mit Erscheinen bis auf Widerruf zum Fortsetzungspreis von 199,95 € pro Band geliefert.

Jeder Band umfasst ca. 600 S. und wird gebunden (Leinen mit Prägung) ausgeliefert.

Editionsplan:

Band 1: A-Cl (Juni 2011)

Band 2: Co-Ha (Januar 2012)

Band 3: He-Lu (Dezember 2012)

Band 4: Lo-Po (September 2013)

Band 5: Pr-Ta (Mai 2014)

Band 6: Te-Z (Dezember 2014)

Band 7: Register (März 2015)

 

Die neuere Geschichte der Juden von 1750 bis 1950. Erste mehrbändige jüdische Enzyklopädie in deutscher Sprache seit 1934. Rund 800 Stichwörter von A bis Z mit zahlreichen Verweisen, Abbildungen und Karten

Renommierte internationale Autoren wie Israel Bartal (Jerusalem), Pierre Birnbaum (Paris), Michael Brenner (München), David Engel (New York), Shmuel Feiner (Jerusalem), Galit Hasan-Rokem (Jerusalem), Dan Miron (Jerusalem), David Myers (Los Angeles), Anson Rabinbach (Princeton), Christian Wiese (Frankfurt a. M./Brighton), Moshe Zimmermann (Jerusalem) u. v. a. 

Autor

Der Herausgeber. Die Enzyklopädie wird im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben von Dan Diner, Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig und Professor für Europäische Zeitgeschichte an der Hebrew University in Jerusalem.

Inhalt

Neuer Blick auf die jüdische Geschichte und Kultur. Nach dem „Jüdischen Lexikon“ und der „Encyclopaedia Judaica“ der Weimarer Zeit erscheint jetzt erstmals wieder eine umfangreiche deutschsprachige Enzyklopädie zum Judentum. Von Europa über Amerika bis zum Vorderen Orient, Nordafrika und anderen außereuropäischen jüdischen Siedlungsräumen erschließt das Lexikon in sechs Bänden und einem Registerband die neuere Geschichte der Juden von 1750 bis 1950.
Rund 800 Stichwörter präsentieren den Stand der internationalen Forschung und entwerfen ein vielschichtiges Porträt jüdischer Lebenswelten – illustriert durch viele Karten und Abbildungen. Übergreifende Informationen zu zentralen Themen vermitteln ca. 40 Schlüsselartikel zu Begriffen wie Autonomie, Exil, Emanzipation, Literatur, Musik oder Wissenschaft des Judentums. Zuverlässige Orientierung bei der Arbeit mit dem Nachschlagewerk bieten ausführliche Personen-, Orts- und Sachregister im siebten Band. Ein herausragender Beitrag zum Verständnis des Judentums und der Moderne.

 

[Wir über uns] [Auf einen Blick] [Enzyklopädie] [Geschichte] [Der Neue Pauly] [Encycl. Judaica] [EjGK] [Kunst] [Literatur] [Musik] [Naturwissenschaft] [Theologie] [Kontakt / E-Shop] [AGB] [Datenschutz] [Impressum]

 Die Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) - das biographische Lexikon, früher 6200,- €, jetzt nur noch 998,- €

 Historisches Wörterbuch der Philosophie mit Volltext-CD-ROM